Server Notice:

hide

Public Pad Latest text of pad gnm83ly21B Saved Feb 10, 2015

 
2014 timetable change OpenStreetMap
 
Notes on cooperation
  • Please enter a username when you finish your OSM write in the pad.
  • New Entries (local or regional services) Should be sorted by regions (in cross-border out the country did has the Largest distance segment)
  • "Please, by prefixing them with the comment edit <username> "mark when you finish editing start, to avoid conflicts.
  • Please by prefixing them with the comment " done (<username>) "indicate When a change has been uploaded .
 
 
Eisenbahn Baden-Württemberg
  • Stadtbahn Heilbronn Nord
  • erledigt, Nakaner: Umbenennung Bad Friedrichshall-Jagstfeld -> Bad Friedrichshall Hbf (Anpassung aller Routenrelationen, die diesen Bahnhof bedienen, notwendig!)
  • erledigt, Nakaner: Stadtbahn Heilbronn Nord: Inbetriebnahme S41Nord Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Pl.–Mosbach (Baden)
  • erledigt Nakaner: Stadtbahn Heilbronn Nord: Inbetriebnahme S42 Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Pl.–Sinsheim Hbf
  • Wegen Bauzeitüberschreitung Inbetriebnahme nur zwischen Heilbronn und Bad Friedrichshall Hbf sowie als Vorlaufverkehr nach Sonderfahrplan zwischen Bad Rappenau und Sinsheim Hbf
  • erledigt Nakaner: nur noch ganz wenige DB-Regionalbahnen zwischen Bad Friedrichshall Hbf und Mosbach-Neckarelz (rechtfertigt keine RB-Routenrelation mehr)
  • erledigt, floscher: Inbetriebnahme Haltepunkt Muggensturm Badesee (nur 31 + S32)
  • erledigt (mapper999): Verlegung Haltepunkt Friedrichstal (Baden)
  • Im NVBW-Kursbuch 2015 gibt es eine Auflistung der neuen Stationen.
  • erledigt (mapper999): neuer Haltepunkt Gutach Freilichtmuseum
 
Eisenbahn Bayern
  • Rosenheim–Kreuzstraße: Inbetriebnahme Haltepunkt Hinrichssegen
  • erledigt, Nakaner (war in OSM gar nicht eingetragen oder wurde schon gelöscht):IC Rottaler Land gibt es nicht mehr
 
 
Eisenbahn Berlin (nur S-Bahn)
 
 
 
Eisenbahn Brandenburg (ohne S-Bahn Berlin)
  • RB 24 Berlin-Lichtenberg – Eberswalde künftig von DB Regio betrieben
  • Auszug aus Punkt 3:
  • RB 22 verlängert bis Königs Wusterkausen (wohl nun wirklich)
  • RB 25: Berlin-Lichtenberg-Werneuchen: NEB
  • RB 34: Stendal-Rathenow (ex RB 13)
  • RB 35: Fürstenwalde (Spree)- Bad Saarow-Klinikum: NEB
  • RB 36: Frankfurt (Oder)-Königs Wusterhausen: NEB
  • RB 60: Eberwalde-Frankfurt (Oder): NEB
  • RB 61 Angermünde-Schwedt (neu): NEB
  • RB 62: Prenzlau-Angermünde (-Eberswalde): NEB
  • RB 63: Eberswalde-Joachimsthal: NEB
 
 
Eisenbahn Bremen (Regio-S-Bahn und innerbremische Regionalzüge)
 
 
Eisenbahn Hamburg (S-Bahn/BUS)
  • Metrobusse wurde umbenannt in Mxx (vorher bspw. 13 ist jetzt M13), überprüfen, ansonsten done (bjoern_m)
  • TODO: Regionalbahnen wurde einheitlichen int Bezeichnungen geändert
  • RE/RB vs. R; done (Hauptbahnhof/Altona/Harburg)
 
 
 
Eisenbahn Hessen
 
 
Eisenbahn Mecklenburg-Vorpommern
  • erledigt, Nakaner: Abbestellung Regionalverkehr auf Teilen der Mecklenburgischen Südbahn
  • manche Abschnitte werden künftig von einer Privatbahn eigenwirtschaftlich bedient
 
 
Eisenbahn Niedersachsen
  • Betreiberwechsel zwischen Hannover und Bad Harzburg und Braunschweig - Goslar/Bad Harzburg (DB -> Erixx)
  • Umsteigezwang in Goslar (keine durchgehenden RE Hannover–Halle (Saale))
  • KBS 112: Betreiberwechsel DB -> erixx auf der Wendlandbahn RB 32 Lüneburg - Dannenberg Ost www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?2,7214908
 
 
Eisenbahn Nordrhein-Westfalen
  • erledigt (rurseekatze): Umbenennung von Haltepunkten:
  • Witterschlick -> Alfter-Witterschlick 
  • Kottenforst -> Meckenheim Kottenforst 
  • Odendorf -> Swisttal-Odendorf 
  • Kuchenheim -> Euskirchen-Kuchenheim 
  • Zuckerfabrik -> Euskirchen Zuckerfabrik 
  • Stotzheim -> Euskirchen-Stotzheim 
  • Kreuzweingarten -> Euskirchen-Kreuzweingarten 
  • Arloff -> Bad Münstereifel-Arloff 
  • Iversheim -> Bad Münstereifel-Iversheim
  • RE 7 (Oberbarmen - Remscheid - Barmen) fährt wieder über die Müngstener Brücke
  • S 13: Die Linie S 13 wird außerhalb der Hauptverkehrszeiten von Köln  Hansaring nach Köln-Ehrenfeld verlängert. Außerdem werden nun auch in  der nachmittäglichen Hauptverkehrszeit Fahrten über Troisdorf hinaus bis  nach Hennef verlängert. Zur besseren Kundeninformation werden die  Linienverlängerungen über den Endpunkt Troisdorf hinaus auf der  Siegstrecke nach Hennef bzw. nachts nach Au (Sieg) künftig unter der  Linienbezeichnung „S 19“ geführt.
  • S 19: Unter dieser neuen S-Bahn-Liniennummer verkehren alle Fahrten der  bisherigen S 13, die über Köln/Bonn Flughafen und Troisdorf hinaus  von/zur Siegstrecke nach Hennef und Au verkehren.
  • S 23/RB 23: Zum Fahrplanwechsel werden die neuen Stationen „Bonn-Endenich  Nord“ und „Alfter-Impekoven“ in Betrieb genommen. Die Stationen „Bonn  Helmholtzstr.“ und „Rheinbach Römerkanal“ wurden bereits zum 15.12.2013  eröffnet. Darüber hinaus wird die VoreifelBahn zwischen Bonn und Euskirchen  als „S 23“ gekennzeichnet.
  • (erledigt (s.o.)) Im  Rahmen des Prozesses zur Vereinheitlichung von Stationsbezeichnungen in  NRW wird zum 14.12.2014 der Namen der Kommune bei allen Stationen der  VoreifelBahn der Stationsbezeichnung vorangesetzt. So ändern sich die  Stationsbezeichnungen z.B. von „Witterschlick“ in Alfter-Witterschlick“  und von „Odendorf“ in „Swisttal-Odendorf“. 
  • RB 25: Mit der Vollauslieferung aller LINT 54/81-Züge können zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 zusätzliche Fahrten in der Frühspitze angeboten werden. Folgende Züge verkehren dann zusätzlich: Um 7:11 Uhr gibt es einen zusätzlichen Zug ab Overath in Richtung Köln. Der Zug, der  bisher um 8:16 Uhr ab Engelskirchen in Richtung Köln startete,  verkehrte ab Fahrplanwechsel bereits ab Marienheide. In Gegenrichtung wird der Zug, der um 6:51 Uhr ab Köln Hansaring verkehrt über  Engelskirchen hinaus nach Gummersbach verlängert. Außerdem gibt es um  6.57 Uhr eine zusätzliche Fahrt von Engelskirchen nach Marienheide.
  • RB 90: Die RB 90 ersetzt die bisherige Liniennummer RB 28.
  • RB 30 und RB 39: Die Fahrten zwischen Dernau und Remagen der Linie RB 30 erhalten eine eigene Liniennummer RB 39.
  • RB 38: Das Zugangebot wird in den frühen Morgenstunden sowie abends und an  Wochenenden deutlich ausgeweitet, Sonn- und Feiertags entfällt der Umsteigevorgang in Horrem, da die Züge umsteigefrei von/nach Köln verkehren. Mit der Einrichtung von Wochenendspätverkehren erhalten die  Städte Bergheim und Bedburg direkte Anbindungen von und nach Köln. 
  • RB 34: Die Linienbezeichnung RB 34 ersetzt die bisherige Liniennummer RB 39.
 
 
Eisenbahn Rheinland-Pfalz
  • Inbetriebnahme RE-Netz SÜWEX (Betreiber: DB Regio Südwest)
  • Trier–Koblenz–Saarbrücken–Kaiserslautern–Mannheim (RE1 neu)
  • Trier–Koblenz–Luxemburg (verkehrt wegen Fahrzeugmangel vorerst nur zwischen Trier und Luxemburg) (RE11 neu)
  • Frankfurt (Main) Hbf–Mainz Hbf–Koblenz Hbf (RE2)
  • erledigt (mapper999): Mainz Hbf–Ludwigshafen Hbf–Mannheim Hbf (RE14 neu)
  • erledigt (mapper999): Mainz Hbf–Ludwigshafen Hbf–Germersheim–Graben-Neudorf–Karlsruhe Hbf (RE4)
  • Betreiberwechsel im Raum Alzey
  • Züge fahren nun durchgehend zwischen Mainz und Kirchheimbolanden, Umsteigezwang in Alzey entfällt
  • Betreiberwechsel Mainz–Türkismühle–Saarbrücken
  • neue Linie Idar-Oberstein-Baumholder (mit dem Eintragen des Abschnitt Heimbach (Nahe)–Baumholder sollte man mal noch warten. Vlexx (Spötter sprechen schon von "Flex") schafft es nicht, dort Züge fahren zu lassen
  • durchgehende Züge Karlsruhe–Landau–Pirmasens Hbf (bis Landau gekuppelt mit Zug Richtung Neustadt (Weinstraße)
  • Falsch! Worms Brücke wird künftig nur noch von ein paar Pendlerzügen bedient. Siehe Kursbuch (oder die NVBW hat Quark drucken lassen).
  • Einstellung der ICs zwischen Koblenz und Trier/Luxemburg
  • Betreiberwechsel Moselweinbahn Bullay - Traben-Trarbach
  • Übernahme durch Rhenus Veniro
 
 
Eisenbahn Saarland
  • Elektrifizierung Türkismühle–Neunkirchen
 
 
Eisenbahn Sachsen
  • kein durchgehender Zugverkehr mehr zwischen Nürnberg und Dresden, Umsteigen in Hof Hbf erforderlich
  • Nakaner erledigt: Einstellung des Zugverkehrs zwischen Cranzahl und Veijprty (CZ)
 
 
Eisenbahn Sachsen-Anhalt
  • erledigt Nakaner: Einstellung Regionalverkehr Merseburg–Schafstädt
  • erledigt Nakaner: Einstellung Regionalverkehr Lutherstadt Wittenberg–Bad Schmiedeberg
  • Hinweis: Wipperliese wird erst Anfang April 2015 eingestellt!
 
 
Eisenbahn Schleswig-Holstein
  • Betreiberwechsel RB 61 Itzehoe - Elmshorn - Hamburg-Altona (bzw. HH-Hauptbahnhof / Pinneberg) und RB 71 Hamburg-Altona - Elmshorn - Wrist/Itzehoe (DB Regio -> NBE nordbahn)
  • durch Ausbau entstanden in Kiel Hbf die neuen Bahnsteige 2b und 6b
  • Eröffnung Haltepunkt Lübeck Dänischburg IKEA zwischen Lübeck-Travemünde Strand und Lübeck Hbf
  • KBS 134
  • Neue RB 75 Rendsburg - Kiel
  • Neu errichtete Haltepunkte Schülldorf, Bredenbek, Achterwehr, Melsdorf, Kiel-Russee
  • KBS 146: Neuer Haltepunkt Kronshagen
  • RB 31 Lüneburg - Hamburg-Harburg wird alle zwei Stunden bis Hamburg Hbf verlängert
 
 
Eisenbahn Thüringen
  • Brechung RE Würzburg Hbf–Erfurt Hbf–Altenburg (gab es nur ein Jahr), d.h. Umsteigezwang
 
 
Stadtverkehre alphabetisch sortiert nach Stadt
  • Berlin VBB
  • M5 verlängert bis zum Hbf
  • Essen
  • Straßenbahnlinie 109: Neue Streckenführung, neue Haltestellen. Teilweise schon eingetragen. Feinkorrektur nötig.
  • Frankfurt a. M. (RMV)
  • Tram 17 nun von Hauptbahnhof über Stresemannallee nach N-I Stadtgrenze, Tram 14 fährt nur noch bis Louisa
  • Linie 28 in Harheim bedient nun das Industriegebiet Harheim Süd, hier gibt es auch eine neue Haltestelle Im Niederfeld
  • Linie 35 nun nur noch zwischen Stresemannallee/Mörfelder Landstr. und Lerchesberg
  • neu: Nachtbus n72 Neu-Isenburg - Flughafen
  • Göttingen
  • die Buslinien wurden komplett umgestellt, neue Nummern, neue Fahrwege
  • Hanau (RMV) alles erledigt
  • Linie 8 entfällt
  • Linie 3 übernimmt den Südteil (Freiheitsplatz-Hafen) der alten Linie 8, Führung über Westerburgstraße-Hbf-Auheimer Straße-Hafen-Ehrichstr. (hier werden vermutlich einige Haltestellen im Hafengebiet entfallen, muss überprüft werden)
  • Linie 12 übernimmt den Nordteil (Freiheitsplatz-Ikea) der alten Linie 8, Schleife im Industriegebiet Nord entfällt, stattdessen in beide Richtungen Führung über Diebacher Weg-Moselstraße (neue Position)-Donaustraße-Weserstraße-Niddastraße-Ikea. Haltestelle Elbestraße entfällt
  • Linie 6 erhält neue Wegführung in Wolfgang/Großauheim; Haltestellen Wolfgang Friedhof und Am Neuwirtshaus entfallen ersatzlos, stattdessen Führung über Argonnerpark-In den Tannen-Goethestraße-Thomas-Mann-Straße (neu)-Schleife Waldsiedlung-ab da wie bisher. Die alle halbe Stunde fahrenden Busse, die bisher am Hergerswiesenweg hielten, fahren nun weiter ins neue Industriegebiet (ex Großauheim-Kaserne), hier gibt es wohl eine neue Endhaltestelle in der Adalbert-Eisenhuth-Straße
  • Linie 9 bedient nun zusätzlich die Haltestelle Am Hagen
  • Karlsruhe (KVV)
  • erledigt (mapper999): Wiederinbetriebnahme Linie 5 in Rintheim vorerst als Linie 5E mit neuen Haltestellen
  • Kassel (KVG)
  • Linie 22: Dem Fahrgastaufkommen angepasste Linienführung:
  • vormittags: Kassel -> Dörnberg -> Ehlen -> Kassel
  • nachmittags: Kassel -> Ehlen -> Dörnberg -> Kassel
  • Mannheim (VRN)
  • Umbenennung Haltestelle "Goethe-Institut" in "Franz-Sigel-Straße"
  • Linie 57E: Zwischen Schweriner Weg und Wallstadt wird in Fahrtrichtung Wallstadt die neue Haltestelle „Auf den Ried“ eingerichtet. 
  • München (MVV)
  • erledigt ToniE: Busse 55, 145, 199
  • Offenbach a. M. (RMV) alles erledigt
  • Linie 103 fährt nur noch bis Eibenweg und nicht mehr nach Mühlheim hinein
  • Linie 106 fährt nicht mehr über die Arndtstraße und das Klinikum, sondern nimmt den direkten Weg über die Sprendlinger Landstraße. An der Westseite des Klinikums soll es eine neue Haltestelle geben
  • Linie 107 fährt nur noch bis zur S-Bahn Kaiserlei Westseite. Die Ostseite und der Fahrtweg durch das Kaiserleiviertel entfallen
  • Linie 120 hat nun auf Offenbacher Stadtgebiet den selben Fahrtweg wie die Linie 103 und fährt bis zum August-Bebel-Ring
  • Potsdam
  • Stuttgart (VVS)
  • Haltestelle Leinfelden Bahnhof der Linien 35/38 (Richtung Echterdingen)  wird von der Bahnhofstraße in die Marktstraße vor das Rathaus verlegt. (Betrieb durch SSB)
  • Linie 98 (Ditzingen–Leonberg Golfplatz): Busse halten nicht mehr in der Seifertstraße, dafür an der Haltestelle Ramtel
  • N1: Anderer Fahrweg in Büsnau. Nach der Haltestelle Am Schattwald werden auch die Haltestellen Büsnauer Platz und Ob dem Steinbach angefahren. Auf der Rückfahrt halten die Busse zwischen Südheimer Platz und Marienhospital an der neuen  Nachtbushaltestelle Ulmenstraße.
  • N7: anderer Fahrweg in Sillenbuch. Nach der Haltestelle Spaichinger Straße wird die Haltestelle Augustinum  und die neue Haltestelle Bieler Weg angefahren. Nach der Haltestelle  Kemnater Straße geht es weiter wie bisher nach Heumaden.
  • alter Name: Leonberg Römer-/Poststraß, neuer Name: Leonberg Römerstraße 
  • alter Name: Glemsgaustraße (Löwen-Markt), neuer Name: Löwen-Markt 
  • alter Name: Bernhausen Luftfrachtzentrum, neuer Name: Bernhausen Luftfrachtzentrum West
  • Weil am Rhein
  • Straßenbahn nach Basel
 
 
Regionalbusse (Landkreisen/Regionen sortiert)
  • Aachen-Jülich:
  • Die Linie SB11 fällt weg und wird ersetzt durch die Linien SB20, 219 und 220.
  • Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Buslinie Linie 584
  • Sprockhövel-Haßlinghausen – Wetter-Esborn In Alt-Wetter wird der Linienweg geringfügig geändert. Zur besseren  Erschließung der Sekundarschule (Unterrichtsende) in Fahrtrichtung  Wengern werden die Haltestellen Harkortsee und Stadtsaal neu bedient. Der Haltepunkt Heinrich-Kamp-Straße wird nicht mehr angefahren. 
  • Buslinie Linie 585 / AST
  • Gevelsberg-Silschede Mitte – Wetter Bf. Die bisher im Regelbetrieb verkehrenden Busfahrten um 13:00 Uhr und 13:40 Uhr ab Silschede Mitte (Rückfahrten um 13:05 Uhr und 13:45 Uhr ab Auf dem Böcken) werden aufgrund der Fahrgastnachfrage in ein Anrufsammeltaxi  (AST) umgewandelt. Das bedarfsorientierte AST verkehrt nur bei vorheriger Anmeldung. Fahrtwünsche müssen mindestens 30  Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit unter der Ruf-Nr. 02335 / 6  00 00 angemeldet werden. Die Fahrplanlage des AST zwischen Silschede  Mitte und Auf dem Böcken sowie zwischen Wetter Bf. und Voßhöfen wird  neu gestaltet.
  • Bulinie Linie 541
  • Hagen-Bissingheim Wetter Bf.  Nach Beendigung der Baustelle in Wetter fährt die Linie statt über Volmarstein wieder über die ehemalige B226 und die Haltestellen   Ringstr. und Friedrichstr an.
  • Hanau (RMV)
  • erledigt Linie 560 fährt nun wieder direkt über die B8 (wie früher ex Linie 945), statt dem Umweg über Bischofsheim zu nehmen
  • Heilbronn (H3NV)
  • neue Linie 962 Weinsberg–Neckarsulm
  • neue Linie 604 Bad Friedrichshall–Gundeslheim
  • neue Linie 695 Neckarsulm–Böllinger Höfe
  • Einstellung aller Buslinien zwischen Heilbronn und Neckarsulm (außer Linie 620 "Kocher-Shuttle") wegen Stadtbahn Nord (S41/S42)
  • Kreis Heinsberg:
  • Neue Linien EK4, 402 und 423
  • Kassel (NVV)
  • Die Linie 40 bedient nun auch von Montag bis Samstag das Gewerbegebiet  in Fuldatal-Rothwesten. Zur Anbindung hat die Gemeinde Fuldatal die  Haltestellen „Am Fliegerhorst“ und „Sonnenallee“ neu eingerichtet und  die Haltestelle „Abzweig Gut Eichenberg“ reaktiviert. Die Fahrten, die bisher in Rothwesten endeten, fahren nun in der Regel  zur „Sonnenallee“. Ab Fuldatal-Simmershausen verläuft der Linienweg dann  direkt über „Neue Straße“, „Raiffeisenbank“ und „Siedlung“ zur  „Gerhart-Hauptmann-Straße“. 
  • Die Linie 42 fährt bei Bedienung der Gesamtschule zwischen „Ihringshäuser Straße“ und „Kirche“ immer über „Bahnhof/Weddel“. Zwischen „Kirche“ und „Gesamtschule“ gibt es jetzt die neue Haltestelle „Weserstraße“. Jede dritte Fahrt in Kassel ab „Ihringshäuser Straße“ verläuft über die  Haltestelle „Stockbreite“ bis zur „Gesamtschule“, wo sich auch das  Freibad befindet.  
  • Linie 43:  Die regulären Busfahrten der ehemaligen Linie 43 sind nun im  Fahrplan der Linie 44 enthalten. Damit ist die Linie 43 jetzt eine reine  AST-Linie.  • In Obervellmar gehen die Haltestellen „Schöne Aussicht“, „Huteweg“  und „Habichtswalder Straße“ in den AST-Verkehr der Linie 43 über; die  Linie 44 bedient diese Haltestellen nicht mehr. Die AST-Linie 43 bindet  die genannten Haltestellen an den Herkulesmarkt und an die Tramlinie  Tram 1, Haltestelle „Dörnbergstraße“ an. • Der AST-Verkehr zwischen Fuldatal-Simmershausen und Vellmar besteht auch weiterhin.  
  • Linie 44: • Der Linie 44 übernimmt in Vellmar die ehemaligen Fahrten der Linie 43  zwischen „Dörnbergstraße“ über „Herkules EKZ“ bis „Bürgerhaus  Obervellmar“. Die Linie 44 bedient aufgrund der geringen Nachfrage nicht mehr  Vellmar-Frommershausen sowie in Obervellmar die Haltestellen „Schöne  Aussicht“, „Huteweg“ und „Habichtswalder Straße“. Die Linie 48 übernimmt  die Fahrten in Frommershausen mit einem Stundentakt.  Die Linie 44 fährt als Stadtverkehr Vellmar täglich weiterhin alle 30  Minuten. Am Abend und am Wochenende ist der Linienweg weiterhin in zwei  Abschnitte geteilt: Die Linie bedient dann die Strecken Dörnbergstraße –  Obervellmar sowie Holländische Straße – Stadtmitte jeweils separat.  
  • Die Linie 48 fährt nun wieder stündlich durch Vellmar-Frommershausen.  
  • Linie 49 Ahnatal-Heckershausen - Ahnatal-Weimar: Die Fahrten mit dem Kleinbus am Sonntag von ca. 13.30 Uhr bis ca. 20.30  Uhr verlaufen im Stundentakt mit einem verkürzten Linienweg über  Ahnatal-Kammerberg. 
  • München (MVV)
  • ToniE bearbeitet: werde mich um die 200er Busse 211, 213, 216, 223 - 227, 240, 242, 243 kümmern
  • erledigt ToniE: Busse 210, 212, 214, 217, 218 (gelöscht), 220, 221, 222, 229, 241, 271, 441 (gelöscht)
  • Eisenbahnlinien
  • (s.o "Eisenbahn Nordrhein-Westfalen")
  • Stadtbahnlinien
  • (erledigt) Linien 66 und 67: Die Haltestelle „Sankt Augustin Markt“ wird umbenannt in „Sankt Augustin Zentrum/Hochschule Bonn-Rhein-Sieg“.
  • Buslinien
  • 100er-Linien:
  • Linie 125/126: Um  den Stadtteil Esch abends vollständiger zu erschließen, werden die abendlichen Fahrten der kombinierten Linien 125 und 126  zur Haltestelle „Johannes-Prassel-Straße“ verlängert. Darüber hinaus wird freitags und samstags eine zusätzliche Nachtabfahrt je Richtung bis zu den Stadtteilen Esch und Auweiler angeboten.
  • Linie 127: Die Linie 127 wird tagsüber über die Haltestelle „Ebertplatz“ hinaus in einem 30-Minuten-Takt bis zur Haltestelle „Lentpark“ an der gleichnamigen Eis- und Schwimmhalle verlängert. 
  • Linie 142: Die Linie wird über die Haltestelle „Chlodwigplatz“ hinaus bis zur Haltestelle „Ubierring“ verlängert.
  • Linie 145: Bereits im August wurde die Haltestelle „Schlehdornstraße“ zwischen den Haltestellen „Gut Neuenhof“ und „Hücheln Krankenhaus“ neu eingerichtet.
  • Linien 151 und 152: Die Abfahrtzeiten werden in allen Zeitlagen geringfügig angepasst. Bereits im April wurden die Haltestelle „Schützenhofstraße“ zwischen den Haltestellen „Von-Sparr-Straße“ und „Dünnwalder Straße“ sowie die Haltestelle „Elisabeth-Breuer-Straße“ zwischen den Haltestellen „Wiener Platz“ und „Bf Mülheim“ neu eingerichtet.
  • Linie 153: Bereits im April wurde die Haltestelle „Elisabeth-Breuer-Straße“ zwischen den Haltestellen „Wiener Platz“ und „Bf Mülheim“ neu eingerichtet.
  • Linie 159: Bereits im April wurde die Haltestelle „Elisabeth-Breuer-Straße“ zwischen den Haltestellen „Wiener Platz“ und „Graf-Adolf-Straße“ neu eingerichtet.
  • Linie AST 184: Im Tagesverkehr entfallen die Fahrten zwischen den Haltestellen „Ebertplatz“ und „Lentpark“. Diese werden von der Linie 127 übernommen.
  • Linie 191: Die neue Linie 191 bindet das im Aufbau befindliche „Waldbadviertel“  an die Haltestelle „Ostheim“ an. Sie verkehrt montags bis samstags tagsüber im 30-Minuten-Takt, am Sonntagnachmittag im 60-Minuten-Takt. Abends und sonntagmorgens wird ein TaxiBus eingesetzt.
  • 200er-Linien:
  • Linie 205: Die Linie 205 bedient ab Fahrplanwechsel nicht mehr die Haltestelle „Kinderhausen“. Ab Biesenbach wird die Linie bis zur Haltestelle „Maurinusstraße“ geführt und erhält einen neuen Fahrplan.
  • Linie 206: Die Linie 206 wird zwischen Lev.-Lützenkirchen und Lev.-Quettingen wegen zu geringer Nachfrage eingestellt. Die Linie 206 wird ab Fahrplanwechsel ab Quettingen, Torstraße über die Neue Bahnstadt Opladen und Lev.-Opladen Busbf bis Friedhof Birkenberg im Zwei-Stunden-Takt fahren.
  • Linie 263: Alle Fahrten verkehren über die Haltestelle „Mehrzweckhalle“. Das Angebot an Sonn- und Feiertagen wurde optimiert.
  • 300er-Linien:
  • Linie 302: Die Linie 302 fährt ab dem Fahrplanwechsel an Sonn- und Feiertagen über Schloss Homburg in Nümbrecht. Damit bleibt dieses Freizeitziel auch sonntags angebunden.
  • Linie 336: Die Linie 336 Haltestelle "Friedhof" wird in "Ibach" umbenannt.
  • Linie 325: Die Haltestelle "Möbelhaus Nies" wird in "Werner-von-Siemens-Str." umbenannt.
  • Linie 339: Die Haltstelle "Johanniter Krankenhaus" wird in "Radevormwald Krankenhaus" umbenannt. 
  • 400er-Linien:
  • Linie 400: Diese neue Linie übernimmt alle Fahrten der Linien 420, 421 und 423 zwischen Bergisch Gladbach und Bensberg.
  • Linie 420: Die Linie verkehrt überwiegend entlang des neuen Linienwegs über den Ferrenberg. Der bisherige Linienweg wird im Schülerverkehr weiterhin befahren. Die Fahrzeiten werden entsprechend angepasst. Das Wochenendangebot wurde optimiert. Der Abschnitt zwischen Bergisch Gladbach und Bensberg entfällt bei der Linie und wird von der neuen Linie 400 bedient.
  • Linie 421: Der Abschnitt zwischen Bergisch Gladbach und Bensberg entfällt bei der Linie und wird in der neuen Linie 400 dargestellt. 
  • Linie 422: Die Linie 422 wird montags bis freitags bis Brodhausen, am Wochenende bis Lehmbach verlängert.
  • Linie 423: Der Abschnitt zwischen Bergisch Gladbach und Bensberg entfällt bei der Linie und wird in der neuen Linie 400 dargestellt.
  • Linie 440: Die Fahrt, die bisher an Schultagen um 07:04 Uhr in Immekeppel startet, wurde in die Linie 422 integriert.
  • Linie 453: Zur Verbesserung des Angebotes werden die bisher werktags in Herkenrath Ball endenden Fahrten in den Abendstunden bis Oberkülheim verlängert.
  • Linie 456: Der Linienweg zwischen den Haltestellen „Am Stadion“ und „Bergisch Gladbach S“ ändert sich: die Haltestelle „Jakobstr.“ entfällt, dafür werden nun die Haltestellen „BelKaw-Arena“ und „Langemarckstr.“ angefahren.
  • 500er-Linien:
  • Linie 503: Die Linie 503 verkehrt ab Troisdorf Rathaus auf dem Linienweg der bisherigen 508 über Spich und Kriegsdorf bis Sieglar.
  • Linie 504: Diese neue Linie von Spich Bf bis Lülsdorf ersetzt den Linienabschnitt der bisherigen Linie 503.
  • Linie 505: Die Linie 505 ersetzt auf dem Abschnitt Spich Bf bis Wahn Bf den bisherigen Linienabschnitt der Linie 508.
  • Linie 506: Die Linie 506 verkehrt nach wie vor von Sieglar bis Donrath hat aber zwischen Troisdorf Bf und Brunnenstraße einen geänderten Linienverlauf, der über Troisdorf Krankenhaus und Aggua-Bad führt.
  • Linie 507: Die Linie 507 ersetzt zwischen Troisdorf Bf und Spich Junkersring Teile der bisherigen Linien 503 und 508.
  • Linie 508: Diese Linie verkehrt nun von Sankt Augustin Markt über Oberlar bis Camp Spich. Der neue Linienweg zwischen Troisdorf Bahnhof und Camp Spich dient als Ersatz der bisherigen Linienverläufe der Linien 505 und 507.
  • Linie 551: Diese Linie verkehrt nach wie vor von Troisdorf Bf bis Bonn Hbf, jedoch mit geänderter Linienführung im Stadtteil Rotter See und einer Schleife über Kriegsdorf. Die Haltestelle „RSVG“ wird nicht mehr bedient.
  • Linie 579: Der Linienweg wird montags bis freitags bis Roßbach verlängert.
  • 600er-Linien:
  • Linie 604: Zwischen „Dorotheenstraße“ und „Nonnstraße“ wird die Haltestelle „Sachsenweg“ neu eingerichtet.
  • Linie 605: Zwischen „Dorotheenstraße“ und „Nonnstraße“ wird die Haltestelle „Sachsenweg“ neu eingerichtet. In Alfter wird eine neue Haltestelle „Alfter-Impekoven S“ zwischen „Nettekoven/Am Wormshof“ und „Impekoven Unterdorf“ eingerichtet, um eine Verknüpfung zur S 23 herzustellen. Die Haltestelle „Impekoven“ wird umbenannt in „Impekoven Unterdorf“.
  • Linien 610 und 611: Zwischen den Haltestellen „Verweyenstraße“ und „Hans-Sachs-Straße“ wird eine neue Haltestelle „Endenich Nord Bf“ eingerichtet. Damit kann die Linie 610 am neuen Haltepunkt „Endenich Nord“ mit der S23 verknüpft werden. Die Haltestelle „Volksbank-Haus“ wird umbenannt in „Ludwig-Erhard-Allee“. Auf der Linie 610 kommt es zu Fahrzeitanpassungen.
  • Linie 631: Zwischen den Haltestellen „Verweyenstraße“ und „Hans-Sachs-Straße“ wird eine neue Haltestelle „Endenich Nord Bf“ eingerichtet. Damit kann die Linie 631 am neuen Haltepunkt „Endenich Nord“ mit der S23 verknüpft werden. Die Haltestelle „Volksbank-Haus“ wird umbenannt in „Ludwig-Erhard-Allee“. 
  • Nachtbuslinie N 7: Die Haltestelle „Volksbank-Haus“ wird umbenannt in „Ludwig-Erhard-Allee“.
  • Nachtbuslinie N 9: Zwischen den Haltestellen „Verweyenstraße“ und „Hans-Sachs-Straße“ wird die neue Haltestelle „Endenich Nord Bf“ eingerichtet, zwischen „Nettekoven/Am Wormshof“ und „Impekoven Unterdorf“ wird die Haltestelle „Alfter-Impekoven S“ neu eingerichtet. Im Zusammenhang mit dem Ausbau der S23 und dem neuen Haltepunkt „Alfter-Impekoven S“, wurden die Haltepositionen der Busse neu geordnet. Die Haltestelle „Impekoven“ wird umbenannt in „Impekoven Unterdorf“.
  • 700er-Linien:
  • Linie 702: Die Linie verkehrt seit dem 15.09.2014 wieder über den Linienweg, der vor der Baumaßnahme gefahren wurde. Die Haltestelle „Gaststätte Regh“ wird in „Kierberg, An der Brücke“ umbenannt.
  • Linie 707: Die Haltestellen „Eckdorfer Str.“ und „Geildorf“ wurden bereits am 01.10.2014 zur neuen Haltestelle „Geildorf“ zusammengelegt. Die bisherige Fahrt samstags um 07:14 Uhr ab Geildorf entfällt. Die Haltestelle „Gaststätte Jägerhof“ wird in „Hotel Jägerhof“ umbenannt.
  • Linie 712: Aufgrund von Bauarbeiten ändern sich Linienverlauf und Fahrzeiten geringfügig. Die Haltestelle „Burg Efferen“ wird nun in beide Richtungen bedient. Stadtauswärts wir die Ersatzhaltestelle „Moselstr.“, stadtauswärts die Ersatzhaltestelle „Kolpingstr.“ eingerichtet. 
  • Linie 731: Die Haltestelle „Hildeboldstraße“ wird in „Holbeinstraße“ umbenannt. 
  •  Linie 783: Die unterjährig neu eingerichteten BUS-Haltestellen werden auch vom AST-Verkehr bedient. 
  • Linie 786: Es erfolgt eine Anbindung der Verknüpfungshaltestelle Weiden-West durch den AST-Verkehr Pulheim. Auch die unterjährig neu eingerichteten BUS-Haltestellen werden vom AST-Verkehr bedient. Die neue Haltestelle „Stommeln, Dorfanger“ ersetzt die bisherige Haltestelle „Gartenstraße“.
  • Linie 787: Die Haltestelle „Asperschlagstraße“ wird in „Alte Landstraße“ umbenannt.
  • 800er-Linien:
  • Linie 808: Im Bereich Mechernich-Scheven ändert sich der Linienweg.
  • Linie 817: Die Linie 817 erhält eine neue Linienführung über die neue Haltestelle „Johann-Phillip-Reis-Straße“ sowie die Haltestelle „Hellenkreuz“. Im Schülerverkehr kommt es zu Anpassungen.
  • Linie 818: Diese Linie verkehrt über die neue Haltestelle „Johann-Phillip-Reis-Straße“. Die Haltestelle „Herseler Straße“ entfällt.
  • Linie 820: Die Linie 820 erhält zur besseren Erschließung des Gemeindegebietes Nettersheim einen neuen Linienweg.
  • Linie 823: Die Linie 823 beginnt und endet in Weilerswist am neuen Busbahnhof auf der Westseite des Bahnhofes.
  • Linie 828: Die Linie 828 wird bis Sürst-Hardt verlängert und bietet einen Anschluss an die Linie 814 nach Rheinbach.
  • Linie 830: Die Linie endet in Zingsheim. Der Abschnitt Zingsheim – Tondorf wird über die neue Linienführung der Linie 820 bedient.
  • Linien 816/831/836/837/838/839/879/895: Die AST-Verkehre in Hellenthal und Schleiden werden in die bestehenden und neuen (TaxiBus-)Linien 816/831/836/837/838/839/879/895 integriert. Diese Linien ermöglichen am Zielort eine Bedienung bis vor die Haustüre. Der TaxiBus-Zuschlag beträgt bei diesen Linien 1,20 €.
  • Linie 869: Die Schulfahrt um 06:58 Uhr ab Lommersum bedient nicht mehr die Haltestellen „Im Kleinefeldchen“, „Jahnstr.“ und „Am Schwalbenberg“ und kommt daher früher am Euskirchener Bahnhof an.
  • Linien 826/827: Mit der Aufhebung der Vollsperrung in Vollem, verkehren die Fahrten wieder über den üblichen Linienweg.
  • Linie 896: Die Linie 896 bedient die neue Haltestelle „Hof Schmitz“. Bei der Fahrt um 06:42 Uhr entfallen die Haltestellen „Roggendorf“ und „Elisabethhütte“.
  • Linie 897: Auf der Linie 897 gibt es geringfügige Linienwegs- und Fahrzeitänderungen.
  • Linie 899: Mit der Aufhebung der Vollsperrung in Vollem, verkehren die Fahrten wieder über den üblichen Linienweg.
  • 900er-Linien:
  • Linie 923: Die Haltestelle „Asperschlagstraße“ wird in „Alte Landstraße“ umbenannt.
  • Linie 957: Die Haltestelle „Hildeboldstraße“ wird in „Holbeinstraße“ umbenannt.
  • Linie 962: Die Haltestelle „Hildeboldstraße“ wird in „Holbeinstraße“ umbenannt. 
  • Linie 967: Die bisherigen Fahrten um 8.27 Uhr ab „Stommelerbusch Kirche“ und um 11.45 Uhr ab „Pulheim Schulzentrum“ entfallen. Die neue Haltestelle „Stommeln, Dorfanger“ ersetzt die bisherige „Haltestelle Gartenstraße“.
  • Linie 970: Die neue Haltestelle „Stommeln, Dorfanger“ ersetzt die bisherige Haltestelle „Gartenstraße“.
  • Linien 985/986: Im Rahmen der Neugestaltung des Bahnhofes in Weilerswist ändern sich die Linienwege und Fahrzeiten. Die Linie 985 fährt ab Fahrplanwechsel auch die Haltestellen „Rathaus“ und „Berliner Straße“ in Weilerswist an. 
  • AVV-Linien:
  • Linie 276: Die Fahrt, die bisher um 06:51 Uhr ab Kerpen Mitte startete, verkehrt ab Fahrplanwechsel vier Minuten früher und bedient drei neue Haltestellen: „Langenich EKZ“, „Manheim-neu, Ost“ und „Manheim-neu, West“. In Gegenrichtung werden diese drei Haltestellen von der Fahrt um 13:30 Uhr an Schultagen bedient.
  • VRR-Linien:
  • Linie 885: Die Haltestellen „Walter-Dodde-Weg“ und „Baptiststr.“ entfallen, dafür wird in der Hinrichtung die Haltestelle „Worringen Bf (West)“ und in der Gegenrichtung die Haltestellen Worringen Bf (Ost)“ wieder angefahren.